PFEIFFER & KOLLEGEN | Strafverfolgung
Beratung und Vertretung in der Strafverfolgung sowie anwaltliche Unterstützung bei Ermittlungen.
Strafverfolgung, Strafanzeige, Ermittlungsverfahren, Ermittlungen, Privatklage
16895
page-template-default,page,page-id-16895,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Strafverfolgung

Der auf Strafrecht spezialisierte Rechtsanwalt ünterstützt seine Mandanten auch in Angelegenheiten der Strafverfolgung.

Hierzu zählt zunächst die Erstellung von Strafanzeigen, gleich ob der Mandant Opfer einer Straftat geworden ist oder die Anzeige im Interesse anderer Personen erstatten will.

Dies ist häufig dann erforderlich, wenn ein sogenanntes Antragsdelikt verfolgt werden soll, wegen dessen Staatsanwaltschaft und Polizei nicht von sich aus ermitteln. Wurde ein Offizialdelikt begangen, das verfolgt werden muss, werden die Strafverfolgungsbehörden durch die Strafanzeige darauf aufmerksam.

Eine Strafanzeige muss diejenigen Informationen enthalten, die einen Tatverdacht belegen.

Eine strukturierte Darstellung, insbesondere bei komplizierte Sachverhalten, sorgt dafür, dass Ermittlungen aufgenommen werden.

Der strafrechtlich spezialisierte Rechtsanwalt weiß, worauf es Staatsanwaltschaft und Polizei ankommt.

Ein Ermittlungsverfahren kann auch damit abgeschlossen werden, dass es auf den Privatklageweg verwiesen wird.

Die Staatsanwaltschaft klagt das Verfahren in diesem Fall nicht an. Der Verletzte einer Straftat kann dann mit Hilfe eines Rechtsanwalts selber die strafrechtliche Anklage (Privatklage) erheben. Der Rechtsanwalt tritt dann im Strafverfahren wie ein Staatsanwalt auf.

Privatklageverfahren haben hohe formale Hürden und das verfahren weicht vom üblichen Strafprozess in vielen Details ab.

Voraussetzung für eine Strafanzeige und ggf. Privatklage ist, dass ein Sachverhalt feststeht, aufgrund dessen eine Strafbarkeit dargestellt werden kann. Dies ist nicht immer der Fall.

Der strafrechtlich spezialisierte Rechtsanwalt unterstützt sie auch, wenn die Strafverfolgungsbehörden keine Ermittlungen aufnehmen oder die Ermittlungen abbrechen. Er berät seine Mandanten bezüglich privater Ermittlunge, z. B. durch Privatdedektive, aber auch von den Mandanten selbst.